Das Pflegeheim Drusberg wurde 1948 als Erholungsheim im schönen Zürich-Witikon erbaut. Unser Grossvater hat das Haus im Jahr 1958 übernommen, und es als Alters- und Pflegeheim weitergeführt. 1961 wurde das Haus massiv um- und ausgebaut, womit die Kapazität auf 17 Einerzimmer vergrössert werden konnte.

Grossvater Ernst Kummer und seine Frau Luise haben den Betrieb anschliessend bis 1970 geleitet, und ihn dann an ihren Sohn Dieter und seine Frau Monika weitergegeben. Die zweite Generation führte den Betrieb erfolgreich bis zur verdienten Pension im Sommer 2005.

Während sechs Jahren wurde das Pflegeheim von einer Pächterin geleitet, und seit Juli 2011 durch Daniel und Manuela Kummer, die 3. Generation der Kummer's, in die Zukunft geführt.